Much Ado About Nothing in 90'

Peter, ein erfolgreicher Geschäftsmann, und die Manager seiner Firma wollten ein Survival-Training im Wald durchführen, doch Peters Bruder John hatte dabei einen kleinen Unfall und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. John hasst Claudio, Peters erfolgreichen CEO und rechte Hand, und würde alles tun, um ihm zu schaden.

Die Männer beschließen, sich statt ihres Trainings in Leo's Paradise Lounge ein paar schöne Tage zu machen und werden von Leo und seiner Tochter Hero herzlich willkommen geheißen. Claudio verliebt sich Hals über Kopf in Hero, was Johns rechte Hand, Boris, ausnutzt um für John an Claudio Rache zu nehmen.

Leos Nichte Beatrice ist wenig erfreut, Peters Geschäfts-freund Benedick in der Gruppe zu sehen, da die beiden sich von früher kennen und streiten, sobald sie sich sehen.

Boris schmiedet mehrere Intrigen, um Claudio vorzutäuschen, dass Hero seine Liebe nicht verdient. Statt einer Hochzeit gibt es einen Eklat, als Claudio Hero Untreue vorwirft und sie daraufhin ohnmächtig zu Boden fällt.

Friar Francis, der die beiden trauen sollte, schlägt vor, dass

Hero für tot erklärt wird, um Claudios Reue zu wecken.

Fast wäre Boris' Racheplan noch durch den Polizisten Dogberry und den Polizeianwärter Verges vereitelt worden, doch können sie zumindest im Nachhinein noch Boris als Übeltäter präsentieren.

Vor der geplatzten Hochzeit ist Peters Plan, Benedick und Beatrice zu verkuppeln, aufgegangen - die beiden wähnen sich jetzt vom anderen geliebt. Doch als Beatrice als Liebesbeweis von Benedick verlangt, Claudio zu töten, muss der sich entscheiden, wem seine Loyalität gehört.

Als Claudio und Peter feststellen müssen, wie sehr sie von Boris mit Johns Unterstützung getäuscht wurden, bittet Claudio Leo um Vergebung. Der verlangt eine öffentliche Abbitte und wird Claudio verzeihen, wenn er die Cousine der 'toten' Hero heiratet.

Die zweite Hochzeit steht unter einem glücklicheren Stern und auch Benedick und Beatrice finden schließlich zueinander, wenn auch nicht ohne ein paar Streitereien.