Cymbeline

Vielen Dank für die einfach grandiose Vorstellung!

Wir sind immer wieder hingerissen von eurer unglaublichen Professionalität und den kreativen Ideen, mit denen ihr jedes Stück zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht habt.
Wir freuen uns schon auf die Gala im März und wünschen bis dahin alles Gute!

 

Sylvia Bischoff (im Namen aller Shakespeare-Interessierten und -Enthusiasten des Abendgymnasiums Prenzlauer Berg)

Nicole Hay

2019 - das 19. Mal alte Stücke in neuer Gestalt mit den Shakespeare Players vom Friedrich-Ebert-Gymnasium


Und nun sogar eine von Shakespeares späten Romanzen, die an sich schon eine literarische Herausforderung sind, denn mit Verstand und Logik ist man da schnell am Ende. Doch schon die Einladung auf der Postkarte spricht es aus, weshalb wir uns neugierig nach Wilmersdorf aufmachen dürfen, s o l l e n, M Ü S S E N: Come and join the FUN!

Genau!!! Wer

- raffinierte Inszenierungen
- hochmotivierte, von Talent und Esprit nur so strotzende 

  Pädagogen,
- wunderbare Jugend von heute, voller Grips, Einsatz-

  bereitschaft und Durchstehvermögen - - -


Ja, wer die nicht liebt, der darf getrost zu Hause bleiben. Wir andern aber sitzen fasziniert wieder vor einem ganz ins Moderne hinein projizierten alten Spiel und kommen aus dem Staunen nicht heraus über das gekonnte Zusammenspiel verschiedener Disziplinen:

 

    - Literatur und Sprache
    - Musik und Tanz
    - Sport und Akrobatik


Nicht zu fassen, was da Einzelne und Ensemble unter kooperativer Leitung auf die Bretter zu bringen imstande sind, wobei hier unter Brettern auch die künstlerische Ausstattung erwähnenswert ist, denn mit nur geringen Mitteln solche Bühnenbilder zu erstellen, erfordert eben nicht nur jede Menge helfende Hände, sondern auch genaueste Stückkenntnis und extrem flottes Handeln.

Jeder Versuch, einzelne Glanzpunkte des Abends hervorzu-heben, wäre entweder ungerecht oder würde viele Textseiten erforderlich machen, und bis zur Auslieferung säßen die Players dann womöglich schon wieder an der Vorbereitung der Shakespeare-Gala von 2020, auf die wir uns natürlich freuen.

Für heute aber mögen sich bitte ALLE Mitwirkenden angesprochen fühlen durch ein dickes, fettes DANKESCHÖN.


Hildegard Vollmer

"Shall I compare it to a summer's night, it was more lovely and a joyful ride."
Shakespeare, slightly adapted for your play.
Thanks to all participants!
                                                                    Lars Herold

Wir möchten Ihnen und ihrem tollen Team ganz herzlich für die großartige Shakespeare Aufführung danken !!!
Wir haben die letzte Vorstellung gesehen und waren überwältigt vom professionellem Spiel aller Akteure, dem Einsatz, der Leidenschaft, dem Bühnenbild, der Präsenz jeder Kleinigkeit, vom musikalischen Rahmen, dem Teamspirit und ... es war ein unvergessliches Erlebnis !!!
Vielen Dank an Sie und das ganze Team!

 

Familie Budic

Vielen Dank für die  schöne Vorstellung von Cymbeline gestern Abend. Ich bin immer noch beeindruckt von dieser Vielseitigkeit der Darsteller, der Bühnenbilder, der Kostüme, der Musiksequenzen und der Leistung (einschließlich Kampfszenen), die dort gezeigt wurde.
Vor allen Dingen auch die überzeugenden und textsicheren Darsteller. Sie vermitteln durchgehend eine große Motivation und begeistern durch ihre gute Darbietung.

Da waren so viele inspirierende und schöne Momente drin. Es war ... einfach toll :)

Auch die vielen Kulissen- und Atmosphärenwechsel waren wirklich super. (Die Schiffsszene ist bei den Kulissen mein Highlight gewesen, da mit so wenig Requisiten so ein enormer Effekt erzielt wurde). Auch die Idee unter der Bühne zu spielen, das war genial. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

Das gesamte Stück war eine sehr gelungene und überzeugende Darbietung.
Vor allen Dingen weiß ich auch, wie viel Arbeit deinerseits darin steckt.  Dafür Hut ab.....und mein Respekt.

 

                                                                    Karin Hoyer