Richard III

Rekonstruktion von Richards Kopf

Seit langem versucht die Richard 3 Society den schlechten Ruf Richards zu entkräften, aber offenbar war Shakespeares 'uber villain' bisher stärker (und interessanter). Auf ihrer Homepage erfährt man viel Wissenswertes über Richards Leben, Familiengeschichte und den Fund seines Skeletts in Leicester.

Auch die Universität von Leicester hat umfangreiche Informationen über den historischen Richard auf ihrer Homepage. Eine Reihe von Videoclips zeigt die Ausgrabungen und die DNA-Analyse, die die Echtheit des Skeletts beweisen. Zwar litt Richard III an Skoliose, was die Krümmung des Rückgrats deutlich zeigt, doch sind weder Arm noch Bein verkümmert oder verkürzt, wie Shakespeare es beschrieben hat.